Zum Inhalt

Monat: Oktober 2011

Avira / Antivir verdächtigt sich selbst

Super hochqualitativer Virenschutz! Gratis Top-Produkt!!!1elf

Zitat von Heise Online:

Ein reguläres Update der Antiviren-Software von Avira lieferte eine Signatur, die auf eine der eigenen Dateien ansprang. Die Bibliothek AESCRIPT.DLL wurde dann plötzlich als "TR/Spy.463227" erkannt und gemeldet. Ein Avira-Mitarbeiter bestätigte in den Support-Foren das Problem und erklärte, dass deshalb die Auslieferung des Updates bereits gestoppt wurde. Eine weitere Aktualisierung soll das Problem auch wieder beheben. (ju)

1 Comment

Video: Hans-Peter Uhl (CSU) zum Staatstrojaner

Interessanter Fund von fefe:

[l] Lacher am Rande: Das Stenoprotokoll der Aktuellen Stunde zum Staatstrojaner im Bundestag ist draußen. Und vergleicht mal die Stelle dort über Uhl (Seite 51/80 bzw 15611):vielmehr verfügt das Land über Sicherheitsbehörden, die sehr kontrolliert, sehr sorgfältig, sehr behutsam mit dem sensiblen Instrument der Quellen-TKÜ umgehen. So soll es auch sein.

Es wäre schlimm, wenn unser Land von Piraten und Chaoten aus dem Chaos Computer Club regiert würde.

Wir haben Sicherheitsbeamte, die Recht und Gesetz verpflichtet sind.

mit dem Video derselben Rede (ab 5:00), wo er folgendes sagt:Das Land wird von Sicherheitsbehörden geleitet, die sehr behutsam mit dem sensiblen Instrument der Quellen-TKÜ umgeht, und so soll es auch sein.

Es wäre schlimm, wenn unser Land am Schluss regiert werden würde von Piraten und Chaoten aus dem Computerclub.

Es wird regiert von Sicherheitsbeamten, die dem Recht und dem Gesetz verpflichtet sind.

Wie erklärt sich diese Diskrepanz? Sind die Stenographen des Bundestags schwerhörig? Nein, wie sich herausstellt, legen die ihre Transkripte jeweils dem Büro des jeweiligen Redners vor, und der kann dann darin nochmal die peinlichen Teils geradebiegen.

Für mich persönlich ist damit klar, dass der Wert dieser Transkripte ähnlich der Beweiskraft von mit Trojanern erlangten "Beweisen" gegen Null geht.

Update: Vielleicht wird angesichts dieses Vergleichs auch klar, wieso ich grundsätzlich keinen Protokollen trauen kann, die vom Verdächtigen selber erstellt werden. Wenn der Bundestag schon nicht sauber protokollieren kann, was der Uhl in einer live ausgestrahlten Debatte gesagt hat, wieso sollten wir dann dem BKA trauen, sich selbst zu protokollieren?

Sollte yt das Video löschen, gibt es hier einen Mirror: mp4 18.02MB

Leave a Comment

Plesk-Lösung: Mails von eBay kommen nicht an

Ich hatte auf einem meiner Webhosting-Server das Problem, dass Mails von eBay nicht ankamen. Nachdem die üblichen Fehlerquellen (Mailclient / Anwender) ausgeschlossen waren, habe ich die Ursache beim Mailserver, genauer dem Spamfilter gesucht.

eBay versendet Mails von mxpoolXX.ebay.com – wobei XX für Zahlenwerte wie 01, 02, 03… steht. Ein Pool an Mailservern also.

Ist auf dem Mailserver Plesk ab Version 9 installiert und der Spamfilter aktiv, werden Mails von solchen Hosts blockiert, und schuld ist die Regel:

# /usr/local/psa/bin/grey_listing –info-server

Black domains patterns list:

dsl|pool|broadband|hsd
dynamic|static|ppp|dyn-ip|dial-up

Sendende Mailserver mit "pool" im Hostnamen werden also grundsätzlich abgewiesen. Korrigieren lässt sich der Eintrag ganz leicht:

/usr/local/psa/bin/grey_listing -u -domains-blacklist del:"dsl|pool|broadband|hsd"
/usr/local/psa/bin/grey_listing -u -domains-blacklist add:"dsl|broadband|hsd"

Der Mailserver muss danach nicht neugestartet werden – die Konfiguration wird für jede zu prüfende Mail neu eingelesen.

Leave a Comment

Zweite Festplatte im Notebook nachrüsten

Endlich ist mein Adpater da 🙂 Hier gibt's die die für alle Notebooks zu kaufen, supergenial: DVD-Laufwerk raus, Platte mit Adapter reinschieben,  100% passgenau und auch die originale DVD-Laufwerksblende lässt sich für die Optik anbringen.

Macht dann 640+500 MB für unterwegs 🙂 Ich hab auf der einen Platte meine Arbeitsgeschichten unter Linux installiert, auf der anderen Platte endlich die ganze Musik immer parat mit Windows XP / Traktor. Sehr empfehlenswert das ganze.

Für den Fall dass ich doch mal unterwegs ne DVD lesen/brennen muss, habe ich das originale Laufwerk in ein USB-Gehäuse gepackt, das braucht kaum Platz in der Tasche.

Lässt sich auch super für RAID verwenden!

Leave a Comment

Etwas Statistik…

Seit 28.03.2010 haben barfuss auf 63 Events gespielt, das waren 79 Wochen, also 0,80 Feiern pro Woche. Puh!
Rechnet man bei den beiden Sandkerwas jeden Tag einzeln, sind das sogar 73 Parties in 79 Wochen (0,92 Parties pro Woche). Holla die Waldkuh!


Leave a Comment