Zum Inhalt

Neue Basteleien mit dem Arduino

Schon 6 Wochen sind seit Fertigstellung vergangen, aber trotzdem nett anzusehen: Die Pentabox habe ich geschlachtet, und eine 3×3 Matrix aufgebaut.

Es handelt sich um IKEA Samlär boxen, mit je 4 LEDs bestückt: Blau, Rot, Gelb und Weiß (CMYK Farbmischungen!). Für die Verkabelung habe ich CAT5 Netzwerkkabel verwendet, angesteuert werden sie mit einem Arduino Duemilanove.

Inzwischen habe ich einen Holzrahmen gebaut, und die Boxen sind jetzt hochkant angeordnet. Abmessungen der Wand ca. 150x100cm.

Hier der Quelltext als zip-File: sketchbook-pentabox-novabox-rephlex.de.zip (enthält Sourcen des Aufbaus mit 5 und 9 Boxen, Standard-C für den ATMEGA ATmega168/ATmega328 Compiler)

Hier die Videos:

eingebunden mit Embedded Video

eingebunden mit Embedded Video

Auch durchlaufende Texte gehen damit. Ich nutze ich einen 3×3 Pixel Font, das Timing muss wirklich genau passen damit man das auch als Textfluss wahrnimmt, und nicht als wildes geblinke. Und was soll ich sagen, man kann's lesen 🙂

 

Published inProduktionen

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.