Zum Inhalt

Monat: September 2012

Zeitmanagement: Pomodoro-Timer für die Gnome Shell

Habe gerade ein geniales Tool für die Pomodoro-Technik unter der Gnome Shell gefunden.

Pomodoro ist Italienisch für "Tomate". Die Technik heißt so, weil der Erfinder eine Eieruhr hatte, die aussah wie eine Tomate. Man dreht sich für jede Aufgabe die Eieruhr auf 25 Minuten und beginnt, an einer bestimmten Aufgabe zu arbeiten – konsequent und ohne Unterbrechung.  Sind die 25 Minuten um und der Alarm ertönt, dreht man sich die Eieruhr auf 5 Minuten und macht eine Pause. Das ganze wiederholt man nach Ablauf der Pause beliebig (mit der gleichen Aufgabe, oder einer neuen). Alle 4 Einheiten soll man eine längere Pause abhalten.

Die Gnome-Extension "Pomodoro" kann hier installiert werden. Eine nicht ganz so flexibel konfigurierbare Variante für Windows und Java (unter Gnome-Shell aber für unbenutzbar befunden) findet sich auf tomighty.org.

 

1 Comment