Zum Inhalt

4 search results for "mips"

Workaround of the month: Fix broken n32 o32 virtalenv on Gentoo mips when emerging spidermonkey-52.9.1pre1

Virtualenv ist utterly broken when you run Gentoo on MIPS using n32.

This will lead to spidermonkey-52.9.1pre1 failing to emerge, because of „ImportError: No module named pkgutil“ or the like. Here’s how to fix it:

Step 1: as root, create a user patch directory and download my patch for virtualenv into it, so emerge applies it to the source as soon as you re-emerge the package

mkdir -p /etc/portage/patches/dev-python/virtualenv-16.0.0
wget -O /etc/portage/patches/dev-python/virtualenv-16.0.0/virtualenv-16.0.0-multilib.patch https://rephlex.de/blog/wp-content/uploads/2019/01/virtualenv-16.0.0-multilib.patch.txt

Step 2: and download multiarch.patch into the directory we just created

Step 3: as root, test if the patch executes:

cd /usr/portage/dev-python/virtualenv
ebuild virtualenc-16.0.0.ebuild clean prepare

Step 4: re-emerge dev-lang/python-exec and dev-python/virtualenv

emerge dev-lang/python-exec dev-python/virtualenv

Step 5: Create a necessary symlink

ln -s /usr/lib32/python2.7 /usr/lib/python2.7

You’re done!

Leave a Comment

Über den Autor

Hallo!


Ich heiße Florian, bin 34 und komme aus Bamberg im schönen Oberfranken.

Ich bin selbstständig als IT-Consultant mit Schwerpunkten Cloud, Rechenzentrum, Netzwerktechnik und Web/Datenbank. Auf dieser Seite gibt es viel darüber zu lesen,
wenn ich etwas für Sie tun kann, kontaktieren Sie mich bitte oder gehen Sie hier lang.

Ich entwickle, baue, programmiere und fliege professionell Multicopter: Kunstflug/Freestyle, Rennen und kommerzielle Projekte wie Filmaufnahmen etwa.
Ich habe hier einige Informationen zusammengetragen.

Ich interessiere mich für alles was unter den Begriff Technikkultur fällt – das frickeln mit Computern und Mikrocontrollern, Programmierung von allem möglichen, und das Zusammenspiel von Technik und Gesellschaft.

Eine große Leidenschaft ist die elektronische Musik. Meine Plattensammlung ist über die Jahre stark gewachsen, ich veröffentliche auf eigenem Label Tech-House/Minimal Techno, spiele meine Musik in Clubs und auf Veranstaltungen.

Lebenslauf

seit 08/2018: Selbstständig, Geschäftsführer der PLUSTECH GmbH, einem IT-Systemhaus aus Bamberg

05/2013 – 08/2018: Technikleiter bei der ratiokontakt GmbH, einem ISP & Rechenzentrumsbetreiber aus Bamberg (Cloud Services, Datacenter, Hosting)

05/2010 – 05/2013: Selbstständig, Consulting, Server- und Netzwerktechnik, Penetrationstests, Anwenderschulungen

2010 – 2013: Dorsch/Held/Panzer/Uthmann/Wittenberg GbR (Gesellschafter), Veranstaltungstechnik und -organisation, Musikproduktion

2011 – 2012: Externer Dienstleister für die Energy Net Franken GmbH: Windows/AD und Linux, Novell, Netzwerktechnik

07/2005 – 05/2010: Angestellter bei EDV-Beratung Fenn UG, Bamberg: Systemintegration, Systemadministration, Soft- und Hardware, Netzwerktechnik, Web-Entwicklung

IT-Skills

Active Directory, Amazon Web Services (AWS), Audio Mastering, Bacula, Betreuung von Rechenzentrumsinfrastruktur, C / C++, Citrix Cluster (XenApp, XenDesktop), Cloud Computing, Exchange, Exim / SpamAssassin Mailserver Cluster, Foreman, GlusterFS, HA-Systeme und verteilte Systeme, Hyper-V, IIS, IPv6 (Roll-Out, Betrieb, Security), Lichttechnik, Linux (Debian/Ubuntu, RHEL/CentOS), Lync, MariaDB / Galera Cluster, Microservices, Microsoft Azure Pack, Microsoft System Center, MSSQL, MySQL, Nagios / Naemon, OnApp, OpenStack, PHP, Plesk, PowerDNS, Proxmox VE, Routingprotokolle (BGP, OSPF), Routing & Switching (Cisco, HP), Sharepoint, Spacewalk, Terminal Services, Tontechnik, Veranstaltungstechnik, verteilte Storagenetze im Eigenbau, VirtualBox, Virtuozzo, VMWare ESXi, VPN-Netze, Windows Server Cluster

Projekte

Freifunk (seit 2019)
Betrieb des Freifunk-Routers freifunk.fubar.de

SGI Octane (seit 2018)
Laufende Anpassung von gentoo/mips auf die Hardware der SGI Octane R12000 (Audio, Video, sonstiges). Siehe „MIPS“ Keyword auf rephlex.de und git.freedesktop.org

FPV

Multicopter sind die perfekte Mischung aus basteln und heimwerken, Elektrotechnik, Softwareentwicklung, immersivem Feeling und natürlich Aufenthalt an der frischen Natur!
Hobby nenne ich es nicht mehr, dafür ist es mir viel zu ernst.

Ich betreibe die Kleinanzeigen-Plattform FPVbay. Es handelt sich um eine selbstentwickte Handelsplattform, die für Käufer und Verkäufer kostenlos ist.

Ich nehme auch an kommerziellen Film-/Videoproduktionen teil, hier ein Beispiel:

Comments closed

Fix errors when compiling Linux Kernel 4.12 with GCC 8

Error:

In file included from arch/mips/kernel/syscall.c:17:
./include/linux/syscalls.h:196:18: Fehler: »sys_mips_mmap« Alias zwischen unverträglichen Funktionstypen »long int(long unsigned int, long unsigned int, long unsigned int, long unsigned int, long unsigned int, off_t)« {alias »long int(long unsigned int, long unsigned int, long unsigned int, long unsigned int, long unsigned int, long int)«} und »long int(long int, long int, long int, long int, long int, long int)« [-Werror=attribute-alias]

Solution:

echo „KBUILD_CFLAGS += -Wno-error=attribute-alias“ >> Makefile

Leave a Comment

Gentoo GNU/Linux on an SGI Octane

UPDATE: gentoo/octane is released. CLICK HERE!

Finally!

More info will be coming soon. Just come teaser to get you interested 😉

I AM running Linux 4.12 in full 64 bits, gcc 8, a current glibc, and all the modern software. WITH audio. WITH accellerated graphics. And my root volume is on 3x147GB SCSI Software RAID-0 stripeset goodness. And yes, I do have multiple backups. Boom!

rephlex@octane ~ $ uname -a && cat /etc/*release && cat /proc/cpuinfo && df -h && free -m
Linux octane 4.12.0 #2 SMP Fri Dec 14 21:41:04 CET 2018 mips64 R12000 V2.3 FPU V0.0 SGI Octane GNU/Linux
Gentoo Base System release 2.2
NAME=Gentoo
ID=gentoo
PRETTY_NAME=“Gentoo/Linux“
ANSI_COLOR=“1;32″
HOME_URL=“http://www.gentoo.org/“
SUPPORT_URL=“http://www.gentoo.org/main/en/support.xml“
BUG_REPORT_URL=“https://bugs.gentoo.org/“
system type : SGI Octane
machine : Unknown
processor : 0
cpu model : R12000 V2.3 FPU V0.0
BogoMIPS : 449.02
wait instruction : no
microsecond timers : yes
tlb_entries : 64
extra interrupt vector : no
hardware watchpoint : yes, count: 0, address/irw mask: []
isa : mips1 mips2 mips3 mips4
ASEs implemented :
shadow register sets : 1
kscratch registers : 0
package : 0
core : 0
VCED exceptions : not available
VCEI exceptions : not available

processor : 1
cpu model : R12000 V2.3 FPU V0.0
BogoMIPS : 449.02
wait instruction : no
microsecond timers : yes
tlb_entries : 64
extra interrupt vector : no
hardware watchpoint : yes, count: 0, address/irw mask: []
isa : mips1 mips2 mips3 mips4
ASEs implemented :
shadow register sets : 1
kscratch registers : 0
package : 0
core : 0
VCED exceptions : not available
VCEI exceptions : not available

Dateisystem Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
/dev/root 133G 3,1G 123G 3% /
devtmpfs 10M 0 10M 0% /dev
tmpfs 62M 224K 62M 1% /run
shm 310M 0 310M 0% /dev/shm
/dev/md127 269G 7,9G 247G 4% /home
gesamt benutzt frei gemns. Puffer/Cache verfügbar
Speicher: 619 123 63 0 432 471
Swap: 7999 3 7996

1 Comment

Versuche, deine Suchphrase zu präzisieren, falls du nichts findest: