Zum Inhalt

Monat: April 2014

Exchange 2013: Default Global Address List / Globale Standard-Adressliste neu erstellen

Die Standard-GAL kann man nicht löschen. Deswegen erstellt man zuerst mit

New-GlobalAddressList -Name "Name der neuen Liste" -IncludedRecipients MailboxUsers

eine "Normale" neue GAL. Danach mittels "adsiedit.msc" wechseln zu

Configuration [<domainController>.contoso.com] CN=Configuration,DC=contoso,DC=comCN=Services CN=Microsoft ExchangeCN=<OrganizationName> CN=Address Lists Container CN=All Global Address Lists

und die "alte" Default Global Address List suchen. Diese wird mit rechter Maustaste -> Eigenschaften bearbeitet und der Eintrag "msExchRecipientFilterFlags" leer gemacht (nicht gelöscht).

Die neue GAL taucht dort ebenfalls in der Liste auf. Hier setzt man bei "msExchRecipientFilterFlags" den Wert 3.

In der Exchange Powershell sollte man nun mittels

Update-GlobalAddressList -Identity "Name der neuen Liste"

einmalig die neue Adressliste generieren. Die alte Liste lässt sich mit

remove-GlobalAddressList -Identity "Default Global Address List"

löschen. Fertig 🙂

Leave a Comment